Themen

Folgende Vortrags- und Seminarthemen stehen Ihnen für Ihre Veranstaltung zur Auswahl:

Selbstfürsorge 4.0
Wer gut für sich selbst sorgt, kann sein Bestes geben

Menschen, die gelernt haben gut für sich selbst zu sorgen, führen ein gesundes und erfülltes Leben. Sie kennen ihre Ressourcen und wissen mit ihnen verantwortungsvoll umzugehen, um sie zum Potential zu entfalten. Das ist im Hinblick auf das Fortschreiten der Digitalisierung sehr wichtig. Denn hier stehen dem, der sie zu nutzen weiß, neue Möglichkeiten und Chancen offen.

In diesem Vortrag oder Training finden Sie heraus, welcher Selbstfürsorge-Typ Sie sind, lernen die Einflussfaktoren kennen und erfahren, weshalb die Arbeitswelt von morgen neue Wege der Selbstfürsorge erfordert. Sie erhalten zahlreiche Tipps und Handlungsoptionen, um gesund und leistungsfähig zu bleiben und gut gewappnet für die Zukunft zu sein.

Vortrag oder Vertiefungsseminar zum gleichnamigen Buch!


Achtsamkeit als Schlüsselkompetenz
Mehr Gelassenheit und Präsenz in einer anspruchsvollen Arbeitswelt

Achtsamkeit reduziert Stress und fördert das körperliche und mentale Wohlbefinden. Sie hilft uns, den Herausforderungen des Arbeitsalltags mit mehr Gelassenheit und Souveränität zu begegnen. Als kraftvolle Ressource kann sie geübt, gelernt und gezielt eingesetzt werden – sowohl akut zur Entschleunigung, als auch als Grundton der Lebensführung, um Gesundheit und Lebensfreude zu fördern und eine empathische innere Haltung zu kultivieren.

In diesem Vortrag lernen Sie die Grundlagen der Achtsamkeit kennen, im Seminar zusätzlich diese bewusst anzuwenden. Sie erfahren, welchen Einfluss Achtsamkeit auf Ihren Umgang mit schwierigen Gedanken und Gefühlen hat, wie sie Ihnen zur Wahrnehmung von Glück verhilft und welche Rolle sie in der Kommunikation mit Kunden, Kollegen und Geschäftspartnern spielt.


Achtsamkeit als Prinzip der (Selbst-)Führung
Nur wer sich selbst achtsam führt, kann auch andere achtsam führen

Das Prinzip der Führung basiert in erster Linie auf der Selbstführung. Nur wer gelernt hat, achtsam mit sich selbst zu sein, ist in der Lage, Achtsamkeit als Führungsprinzip anzuwenden. Denn Achtsamkeit, als Prozess gerichteter Aufmerksamkeit im gegenwärtigen Augenblick, offen und nicht-wertend, bedarf der Authentizität.

Wissenschaftliche Studien belegen, dass Achtsamkeit das Selbsterleben positiv verändert, Lebenszufriedenheit steigert und die kognitive Leistungsfähigkeit erhöhen kann. Im Übungsprozess entwickelt sich Achtsamkeit zu einer inneren Haltung, die das Denken und Handeln im Außen zielgerichtet beeinflusst. Als Führungskompetenz fördert sie eine konstruktive Zusammenarbeit und einen wertschätzenden Umgang miteinander.

In diesem Seminar lernen Sie die Grundlagen der Achtsamkeit kennen. Zahlreiche praktische Übungen erlauben Ihnen, sich auszuprobieren und den Zustand der achtsamen Präsenz bewusst zu erfahren. Sie erhalten einen Leitfaden zum Transfer in den Führungsalltag und erwerben damit eine Kompetenz, die Ihre (Selbst-) Führungsqualität maßgeblich steigert.


Ganzheitliche Rückengesundheit
Zusammenhänge verstehen, sich rückengerecht und ergonomisch verhalten

Rückenbeschwerden zählen zu den häufigsten und kostenintensivsten Problemen unter den Beschäftigten. Für die Betroffenen ist es oft ein langes Leiden, das mit vielen Einschränkungen verbunden ist. Dabei lassen sich viele Rückenbeschwerden vermeiden, denn oft sie sind nichts anderes als die Folge falschen Alltagsverhaltens.

In diesem Seminar erfahren Sie mehr über das Wunderwerk der Wirbelsäule, die Auswirkung einseitiger Belastungen, Bewegungsmangel, Kompensation ungünstiger Arbeitsplatzgestaltung und die Wechselwirkung psychischer Beschwerden auf den Rücken. Sie erhalten zahlreiche Tipps zum rückengerechten und ergonomischen Verhalten. Gleichzeitig lernen Sie Stressmuster aufzudecken und damit belastende Situationen aufzulösen, noch bevor sie sich körperlich manifestieren und zu Rückenschmerzen oder Bewegungseinschränkungen führen.


Die Kraft des positiven Mindsets
Wecke den Adler in Dir – sei kein Huhn!

Eine hohe Arbeitsbelastung, private Konflikte, unvorhergesehene Ärgernisse – immer wieder laufen wir Gefahr, unser inneres Gleichgewicht zu verlieren. Doch soweit muss es nicht kommen. Ein positives Mindset ist der Anker, den wir brauchen, um rechtzeitig gegenzusteuern.

Die Welt der Hühner ist klein, sie beschränkt sich auf ihren Hühnerstahl. Die Welt der Adler ist unendlich. Ein Adler hat alles im Blick, er beobachtet gern und genau. Ein Huhn dagegen hat nur das Futter im Fokus. Adler sind Optimisten, suchen nach Lösungen und erkennen ihre Chancen. Hühner sind Pessimisten, wälzen Probleme und gackern mit der Masse.

In diesem Seminar oder Vortrag lernen Sie die fünf Schritte des Perspektivwechsels kennen, mit dessen Hilfe Sie mehr Positivität anwachsen lassen und somit Ihre psychische Widerstandskraft dauerhaft und effektiv stärken.


Grundprinzipien meiner Vorträge, Trainings und Coachings:

Alle Themen basieren auf der Entwicklung und Stärkung einer achtsamen, wertschätzenden und empathischen Persönlichkeit. Sie sind handlungsorientiert und bestehen aus Theorie und Praxis. Das übergeordnete Ziel ist die Selbstfürsorge im Sinne eines gesunden Stress- und Selbstmanagements mit einem ressourcen- und lösungsorientierten Fokus. Dabei ist der Ansatz ganzheitlich und salutogenetisch ausgerichtet.

Was darf´s denn sein? Sie haben die Qual der Wahl:

  • ein inspirierender und motivierender Vortrag oder Impulstag
  • ein zwei- bis dreitägiges Intensivseminar mit hohem Praxisanteil
  • ein individuelles und zielgerichtetes (Business-) Coaching
  • ein Team-Training als Kombination aus mehreren Themen

Bei inhaltlichen oder organisatorischen Fragen, zur zielgruppengenauen Abstimmung und Terminvereinbarung können Sie mich über das Kontaktformular, per Mail oder gerne auch telefonisch kontaktieren. Ich werde Ihre Anfrage persönlich und zeitnah beantworten.

Ich freue mich auf Ihr Anliegen!